Allgemeine Infos, Gruppenreisen, Packages



Tourismusverband Seeham
Dir. Renate Schaffenberger
Dorf 12, 5164 Seeham
+43(0)6217/5493
office@seeham-info.at
www.seeham-info.at


IG Teufelsgrabenbach 
Postadresse
c/o Hechtstraße 38
5201 Seekirchen/Wallersee
+43 (6217) 5493 (Schriftführerin)
info@seeham-info.at
ZVR-Zahl: 134743429

Paul Herbst, Obmann
Hermann Rosenstatter, Obmann-Stv.
Werner Dick, Finanzreferent
Christian Breitfuß, Finanzreferent-Stv.
Renate Schaffenberger, Schriftführerin
Marco Gruber, Schriftführerin-Stv.


Wiederkehrende Veranstaltungen



Sagenwanderungen
Jeden Dienstag von Mai bis Ende Oktober finden die geführten Sagenwanderung im Teufelsgraben statt. Treffpunkt mit Hans Greischberger, Aicherbauer ist um 9.30 Uhr am Parkplatz Teufelsgraben in der Tobelmühlstraße. 3 Euro/Person, mit Seehamer Gästekarte/Seenland Card ist die geführte Wanderung frei. Dauer ca. 2 Stunden. Auch für Kinder geeignet.

Anmeldung im Tourismusbüro Seeham
Tel. +43(0)6217/5493



Immer wieder Freitags Seeham SEhEN
Speziell der Seehamer Freitag hält eine außergewöhnliche Fülle an Lebensfreude bereit und bleibt so für alle Sinne in Erinnerung. Jede Woche teilen Seehamer und Seehamerinnen deren faszinierendes Leben, Handwerk und Talent mit ihren Gästen. Lassen Sie sich SEhEN!

Das genaue Programm des monatlichen Teufelsgraben-Tages finden Sie unter
www.seeham-info.at



Teufelsgrabenroas
Jedes Jahr im September öffnen die Betreiber im Teufelsgraben ihre Tore und laden ein zur Teufelsgrabenroas. Das Programm mit Gastronomie, Handwerksvorführungen, musikalischen Vorführungen und vielem mehr wechselt jährlich.

Aktuelle Informationen finden sich unter:
www.seeham-info.at



Fackelwanderungen
Sich vollends in geheimnisumwobenen Welten zu verlieren garantiert eine magische Fackelwanderung durch den Seehamer Teufelsgraben. Es ist der Aicherbauer selbst, welcher durch seine Sagen und Geschichten kühle Schauer – gleich dem unvermittelt auftauchenden Wildkarwasserfall – über den Rücken fließen lässt. Sein in der Fackel zwielichtig zu erkennendes Spiel mit Ausdruck und Sprache unterstreicht die umrahmende Naturgewalt unvergesslich. Irgendwie beruhigend verkünden dann vertraute weihnachtliche Klänge einer Blasmusik das nahende Ziel. Um schließlich bei der Röhrmoosmühle den Magen bei typischen Schmankerln versöhnlich zu stimmen, glaubt man nur noch das Mühlrad Geschichten erzählen zu hören.

Termine und mehr Information:
www.seeham-info.at



Salzburger Museumswochenende
In einer gemeinschaftlichen Aktion einer Vielzahl von Salzburger Museen in Stadt und Land ergibt sich jedes Jahr an einem Wochenende im Mai die Möglichkeit, eine Vielzahl von Regionalmuseen im Flachgau zu besuchen. Die Museen der IG Teufelsgrabenbach integrieren sich jedes Jahr nach Möglichkeit in dieses Projekt.

Nähere Informationen unter:
www.museumswochenende.at




Teufelsgraben • A-5164 Seeham
Impressum


Teufelsgraben
A-5164 Seeham
Impressum